Pflegetipps und Handhabung

für herausnehmbare und festsitzende Zahnspangen



Bei kieferorthopädischen Behandlungen besteht keine Gefahr für die Zähne, solange alle Beläge täglich entfernt werden. Gute Zahnpflege ist während einer kiefer­orthopädischen Behandlung noch wichtiger als sonst.

 

Beim Tragen von heraus­nehmbaren Behandlungs­geräten, insbesondere aber bei der Therapie mit fest­sitzenden Apparaturen, können leichter Beläge auf den Zähnen haften bleiben, welche bei unzureichender Mundhygiene Schmelzschäden, Karies und Zahnfleisch­entzündungen verursachen können. 

Zahnspangenliebe | Praxis für Kieferorthopädie Kassel

Herausnehmbare Zahnspange



Zahnspangenliebe Kassel | herausnehmbare Zahnspangen

Die Zahnspange sollte täglich mit Zahnbürste und Zahnpasta gesäubert werden. Zusätzliche Reinigungsmittel wie Brausetabletten empfehlen wir nicht unbedingt, da sie die oben beschriebene Reinigung nicht ersetzen, sondern nur unterstützen. Ein Abkochen würde zur Verformung führen und die Spange könnte dann nicht mehr passen. Zur Reinigung wird die Zahnspange am besten am Kunststoff festgehalten nicht an den Drähten da diese sich dabei verbiegen könnten. 

 

Beim Essen und beim Sport sollten die Zahnspangen nicht getragen werden. Während dieser Zeit sind sie in einer Spangendose aufzubewahren. Die häufigste Ursache für das Verbiegen der empfindlichen Drähte ist die Beförderung in der Hosentasche. 

Zahnspangenliebe Kassel | herausnehmbare Zahnspangen

Ein häufiger Grund für Verlust stellt das Einwickeln der Zahnspange in (Restaurant-) Servietten dar. Die Zahnspange fliegt so leicht nach dem Essen mit der Serviette auf Nimmerwiedersehen in den Müll. Von Hunden sollte sie auch ferngehalten werden, da Hunde Zahnspangen gerne als Leckerli ansehen.

 

Herausnehmbare Zahnspangen müssen entsprechend den gegebenen Anweisungen getragen werden. Das Aussetzen im Tragen der Spangen kann bereits nach 1 bis 2 Tagen einen Rückfall zur Folge haben, der die Arbeit mehrerer Wochen zunichte macht und die Behandlung dadurch unnötig verzögert.


Feste Zahnspange



Zahnspangenliebe Kassel | festsitzende Zahnspangen

Intensive Zahnreinigung nach jeder Mahlzeit ist die wichtigste Patientenaufgabe. Insbesondere um die Metallbänder, Brackets und Drähte herum ist sie dringend erforderlich, um die Anlagerung von Plaque in diesen schwer zugänglichen Schmutznischen zu verhindern. Werden diese Beläge nicht regelmäßig entfernt, sind häufig entkalkte (weiße) Schmelzflächen, Karies und Zahnfleischentzündungen die Folge.

 

Für eine gründliche Zahnreinigung sind etwa 3 Minuten erforderlich. Die Zähne sollten morgens nach dem Frühstück, tagsüber möglichst nach jeder Mahlzeit und am Abend nach der letzten Mahlzeit geputzt werden. 

 

Beim Zähneputzen teilt man die zu reinigenden Flächen in zwei Bereiche:

  • eine Zone zwischen dem Drahtbogen und den Schneidekanten bzw. Höckern der Zähne
  • eine zweite Zone zwischen dem Drahtbogen und dem Zahnfleisch.

Diese Flächen werden am besten mit einer schräg zur Oberfläche angesetzten Zahnbürste erreicht. Dabei empfehlen wir – wegen der nachweislich höheren Effizienz –den Einsatz einer elektrischen Zahnbürste mit kleinem Bürstenkopf.

Zahnspangenliebe Kassel | festsitzende Zahnspangen

Natürlich müssen die Beläge auch unter dem Drahtbogen entfernt werden. 

 

Das gelingt am besten mit Zwischenraum-Zahnbürstchen; sie werden unter dem Bogen durchgeschoben. Auch ist der Einsatz von spezieller Floss-Zahnseide zu empfehlen, die mit ihrem verstärkten Ende zwischen den Zähnen hindurch gefädelt werden kann und somit die Zahn­zwischenräume reinigt.  

 

Zur Vermeidung von Schmelzschäden halten wir auch eine Fluoridierung der Zähne während der Behandlung mit festsitzenden Apparaturen für empfehlenswert. Zusätzlich ist das wöchentliche Einbürsten von Fluorid-Gel oder das tägliche Spülen mit Fluorid­lösung als nützliche unterstützende Maßnahme anzusehen.

 

Wir kontrollieren bei jedem Besuch die Mundhygiene und bei Fragen zur Putztechnik stehen wir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!